Unsere Firmengeschichte begann mit der Gründung des Unternehmens durch Rene Steinmann im Jahr 1997. Seit dieser Zeit waren Professionalität, Qualität, Flexibilität und Kundennähe die wichtigsten Prämissen unserer Firmenphilosophie. Mit nur 4 Mitarbeitern wurden bereits Natursteinprojekte sowohl in München als auch in Frankfurt durchgeführt.

1998 konnte die Mitarbeiterzahl aufgrund der positiven Entwicklung verdoppelt werden. Außerdem wurden zwei Lehrstellen für Auszubildende eingerichtet. Mittlerweile erfolgten Aufträge in ganz Deutschland. Durch die Expansion der Firma wurden im darauffolgenden Jahr die Eintragung als GmbH sowie der Bau einer neuen Werkstatt und einer Steinmetzhalle notwendig.

Seit dem Jahr 2000 erfolgte schließlich die Bildung eines Netzwerks mit Natursteinlieferanten aus der ganzen Welt: China, Indien, Türkei, England, Italien, Portugal und Ostblockländer.

Weiterhin kam es zu ständigen Erweiterungen und Renovierungen des Betriebes, z. B. dem Ausbau neuer Sozialräume, der Erweiterung der Lagerfläche, Anschaffung neuer Baustellenmaschinen und Ausbau der Firmenflotte. 7 Steinmetzmeister, 2 Steintechniker, 1 Dipl.Ingenieur, 3 kaufmännische Angestellte und 1 Steinmetz-Vorarbeiter, Facharbeiter, Lehrlinge und Helfer sind aktuell für unsere Kunden in ganz Deutschland tätig. Selbstverständlich hat unser Team auch die Gelegenheit zu Schulungen und Weiterbildung, z. B. in der fachmännischen Anwendung von Steinpflegeprodukten. Auch der Besuch von Seminaren des DNV (Deutscher Natursteinverband), bei dem die Firma Steinmann langjähriges Mitglied ist, sowie von der DENAK (Deutsche Naturstein Akademie in Kaisersesch) gehören zum Weiterbildungs-Programm der Firma.
Wir legen stets größten Wert auf Professionalität, Qualität und Innovation. Beispielsweise sind wir auch spezialisiert auf topaktuelle Fassadensanierungen von hinterlüfteten Fassaden mit Spezialverankerungen nach neuesten EU-Sicherheits-Normen. Seit 2009 befindet sich der Sitz unseres Unternehmens in Trossenfurt.